historische Tankstellenmarken

Agip      Aral/BV      Avia      BP/Olex      DEA      Dapolin      Esso      Fina      Frisia      Gasolin      Gulf      Homberg      Leuna
Mobiloil      Motalin      Motanol      Rheinpreussen    Shell      Texaco      Total      Veedol      Westfalen      Weitere

TOTAL S.A.

1980 betrieb TOTAL in Westdeutschland 313 Tankstellen, davon 173 mit Selbstbedienung. 1999 übernahm die französische Total den belgischen Konkurrenten Petrofina. Im Jahr 2000 fusionierte schließlich die entstandene Totalfina mit dem alten französischen Rivalen Elf Aquitaine. Das Unternehmen hieß für kurze Zeit TotalFinaElf. Dieser Firmenname wurde aber bereits 2003 wieder zugunsten von Total aufgegeben.

Zitat aus der Seite „Total“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 28. April 2009, 12:44 UTC. (Abgerufen: 8. Mai 2009, 10:43 UTC)

Bilder folgen in Kürze.